Slider

Trocknungstechnik

Mit RIELA Trocknern können Sie rieselfähige Produkte wie Getreide, Mais, Hülsenfrüchte, Reis, Oelsaaten und Sonderkulturen trocknen. Die Trocknung bildet einen der ersten wichtigen Schritte auf dem Weg zu einem professionellen Getreidemanagement. Das Trocknen der erfassten Ernte ist für die Qualitätssicherung und Lagerfähigkeit des Getreides unbedingt erforderlich. Die Qualitätssicherung bedeutet auch einen Werterhalt des Getreides. Durch die Trocknung werden auch die Nachernteverluste reduziert.

Desweiteren ist trockenes Getreide als Rohware die Grundlage in der weiteren Verarbeitung wie in Getreide-, Mais-, Reismühlen oder in der Kraftfutterindustrie. Daher sind schonende und energieeffiziente Trocknungssysteme für die Wettbewerbsfähigkeit von großer Bedeutung. RIELA fertigt nach modernsten Kriterien diese Trocknungslagen, projektbezogen auf die jeweiligen kundenspezifischen Anforderungen.

Aufeinander abgestimmte Warmlufterzeuger, Gebläse und Trockner sorgen für ein schonendes und effizientes Trocknungsergebnis bei optimaler Energieausnutzung.

RIELA hat als erster Hersteller von Trocknungsanlagen seine Trockner bereits 2003 (DLG Prüfbericht 5360) und 2014 (DLG Prüfbericht 6167) erfolgreich einem DLG Signumtest unterzogen.